Der AWO Landesverband Sachsen e.V. ist Träger des Projektes „MitWirkung - Gesellschaft gestalten durch Engagement und Beteiligung" www.awo-sachsen.de

Wir alle, die haupt- und ehrenamtlich Tätigen bei der AWO sind mit gesellschaftlichen Fragen und Herausforderungen konfrontiert. Wir haben einen gesellschaftlichen Auftrag. Deshalb stellt sich auch im Umgang mit Demokratieförderung und menschenverachtenden Einstellungen und Diskriminierung die Frage: "Handeln - wer, wenn nicht wir?"

Das Projekt "MitWirkung - Gesellschaft gestalten durch Engagement und Beteiligung" der AWO in Sachsen greift das Anliegen nach gelebter Demokratie auf. Unser Angebot der Beratung und auch der Workshops zu unterschiedlichen Themen der Demoratieförderung können Einrichtungen in Sachsen gerne nutzen.

Im Projekt wurden über den gesamten Förderzeitraum verbandsinterne Berater*innen nach dem systemischen Ansatz ausgebildet, die wie auch das Projektteam, den Einrichtungen für ihre Fragestellungen und zur Sensibilisierung zur Verfügung stehen. Mehr dazu unter ANGEBOT.

Unsere ausgebildeten Berater*innen werden regelmäßig geschult und erhalten Raum und Zeit für Austausch und kollegiale Beratung.

Die Handreiche "Demokratie bedeutet für mich..." gibt Informationen und Hinweise zum Umgang mit dem Thema in Ihrer Einrichtung. Sie können Sie direkt vom Projekt bestellen oder hier herunterladen.

Handreiche "Demokratie bedeutet für mich..."

 

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Nutzung der Seite zu überprüfen. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.